Sag uns, was los ist:

Generalsanierung der Leostraße geht in die Schlussphase

whatsapp shareWhatsApp

Kreuzungen müssen einige Tage komplett für den Verkehr gesperrt werden Am heutigen Montag, 27. Mai 2013, beginnt das Amt für Straßen und Verkehrstechnik in der Leostraße im Stadtteil Köln-Ehrenfeld mit den abschließenden Sanierungsarbeiten. Dann werden nacheinander in den drei Kreuzungsbereichen Christian-SchultStraße, Stammstraße und Pellenzstraße neue Straßendecken aufgetragen. Dafür müssen die Kreuzungen jeweils für maximal fünf Arbeitstage komplett gesperrt werden. Die Sperrungen und empfohlenen Umleitungen werden vor Ort ausgeschildert.

In den Baustellenbereichen fallen während der Bauzeit einige Straßenparkplätze weg.

Auch kommt es in dieser Zeit zu Einschränkungen für die Erreichbarkeit der Grundstückszufahrten. Die Arbeiten in der Leostraße sollen voraussichtlich Ende Juni 2013 abgeschlossen sein. Informationen und Pläne zur Neugestaltung der Straße sind auf der städtischen Internetseite zu finden: www.stadt-koeln.de/4/verkehr/11759/.

Ort
Veröffentlicht
27. Mai 2013, 06:52
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!