Sag uns, was los ist:

140907-3-K Fünf Verletzte bei Crash auf Ossendorfer Kreuzung

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am Samstagnachmittag (6. September) sind infolge eines Zusammenpralls dreier Pkw auf einer Kreuzung im Gewerbegebiet Köln-Ossendorf fünf Autoinsassen verletzt worden. Die Beifahrerin (66) des verursachenden Golf-Fahrers (72) aus dem Rhein-Erft-Kreis musste im Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden.

Unmittelbar vor dem Unfall gegen 16.45 Uhr hatten die beiden anderen beteiligten Pkw-Führer die Bundesautobahn 57 verlassen. Der Fahrer (27) eines grauen VW-Golf hielt bei Rot auf der rechten von zwei Geradeausspuren in Richtung Von-Hünefeld-Straße an. In gleicher Fahrtrichtung stand ein silberner Passat links neben ihm, am Steuer ein 42-jähriger Leverkusener

Bei Grün fuhren beide Fahrzeugführer in den Kreuzungsbereich ein. Ebenso wie der nun auf der Alte Escher Straße von rechts aus Richtung Militärring kommende 72-Jährige. Ungebremst kollidierte dieser mit dem Golf des 27-Jährigen. Dessen Wagen wurde um cirka 90 Grad nach links herumgerissen. Infolgedessen prallte der links von ihm angefahrene Passat in seine Fahrerseite.

Alle Fahrzeuginsassen erlitten Verletzungen. Sowohl der 27-jährige Golffahrer, seine Beifahrerin (26) als auch der 42-jährige Passatfahrer wurden mit Rettungswagen in Krankenhäuser gefahren. Der leicht verletzte 72-Jährige wurde mit seiner Frau im Hubschrauber abgeflogen. Die drei totalbeschädigten Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Infolge der Aussagen aller beteiligten Autofahrer wird derzeit geprüft, ob dem Unfall ein partieller Ampelausfall vorausgegangen sein könnte. (cg)

Ort
Veröffentlicht
07. September 2014, 08:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp