Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Mit Alkohol im Blut gefahren

(ots) /- Mittwochabend führten Beamte der Sömmerdaer Polizei mehrere Verkehrskontrollen in und um Kölleda durch. Gegen 19:30 Uhr öffnete ein 55-Jähriger das Fenster seines Audis. Aufgrund aufsteigenden Alkoholgeruchs aus dem Fahrzeuginneren wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels zur Verhinderung der Weiterfahrt waren die Folge. Der Mann muss sich nun wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten.(RF)

Ort
Veröffentlicht
02. August 2018, 11:55
Autor