Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bargeld und Geräte gestohlen: Bundespolizei ermittelt nach Einbruch in Koblenz-Lützel

(ots) - 350 Euro Bargeld und technische Geräte im Gesamtwert von etwa 1500 Euro haben bisher unbekannte Täter im Bahnhofsbereich Koblenz-Lützel gestohlen.

Sie brachen durch ein Fenster in ein Gebäude der Deutschen Bahn Services GmbH am Güterbahnhof in Koblenz - Lützel ein. Im Erdgeschoss gelangten sie durch ein eingeschlagenes Seitenfenster einer Bürotür in den Raum.

Die Einbrecher erbeuteten neben 350 Euro in Banknoten zwei Digitalkameras mit Speicherkarten, ein Handy, Elektrogeräte sowie zwei Personalausweise und einen Fahrzeugschein.

Wann die Einbrecher ihre Tat begangen haben, ist unklar. Die Bahnmitarbeiter hatten das Gebäude am Freitag, 26. Juli, kurz nach 13 Uhr verlassen und waren am Montagmorgen gegen sechs Uhr wieder zurück gekehrt.

Die Bundespolizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Beobachtungen zu Personen und Fahrzeugen, die im Zusammenhang mit den Straftaten stehen könnten, nimmt die Bundespolizei unter der kostenfreien Service-Rufnummer 0 800 6 888 000 entgegen.

Ort
Veröffentlicht
30. Juli 2013, 09:44
Autor