Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Zwei neue Kleinfahrzeuge für die Feuerwehr Kleve

whatsapp shareWhatsApp

(ots)

Dass die Feuerwehr sich Ihre Fahrzeuge selber ausrüstet, ist nicht selbstverständlich: Deshalb ein Lob an Kevin Basmer und Andreas Thelosen vom Service-Center Brandschutz, die nicht nur das neue Kleineinsatzfahrzeug (KEF) hergerichtet haben, sondern gerade auch mit einem neuen Pkw beschäftigt sind.

Das neue Kleineinsatzfahrzeug ist ein Opel Combo und wurde ohne jegliche feuerwehrtechnische Ausrüstung beschafft. Digitale Funkgeräte, Innen-Beleuchtung und nicht zuletzt die Sondersignalanlage mit Blaulicht und Durchsagevorrichtung auf dem Dach wurden durch die fleißigen Hände der städtischen Angestellten und freiwilligen Feuerwehrleute nachgerüstet. "Unter der roten Folierung ist das Auto weiß, genau wie sein Vorgänger.", grinst Andreas Thelosen.

Das andere Fahrzeug ist ein "normaler" Pkw, ein Opel Astra. Auch hier wurden Funkgeräte und die Sondersignalanlage nachgerüstet. Beide Fahrzeuge sollen in erster Linie für Transporte im Stadtgebiet eingesetzt werden. Ein weiterer Zweck ist die Warnung der Bevölkerung, beispielsweise bei Bombenentschärfungen. Daher sind beide Fahrzeuge auch mit einer Sondersignalanlage mit Durchsagefunktion ausgestattet. Das Kleineinsatzfahrzeug ist außerdem Teil des neuen Logistik-Konzeptes und kann somit auch verschiedene Rollcontainer aufnehmen. Der Pkw wird hingegen für Fahrten zur Verwaltung, Brandschutzerziehungen und Brandverhütungsschauen eingesetzt werden.

Ort
Veröffentlicht
18. September 2019, 06:56
Autor
whatsapp shareWhatsApp