Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Aktionswoche der Kreispolizeibehörde Kleve zum Einbruchschutz

(ots) - Die Kreispolizeibehörde Kleve beteiligt sich an der landesweiten Präventionswoche "Riegel vor! Sicher ist sicherer" zum Thema Einbruchschutz.

Im Rahmen dieser Aktionswoche vom 18. bis 25. November 2013 bietet die Polizei im Kreis Kleve an vier Tagen mobile Beratungsstellen zur technischen Prävention an. Kostenlos und neutral wird gezeigt, wie man sich schon mit einfachen Mitteln wirksam vor Einbrechern schützen kann.

Montag, 18.11.2013 10.00 - 14.00 Uhr: Passage im Kaufland Geldern, Westwall/Bahnhofstraße

Dienstag, 19.11.2013 14.00 - 18.00 Uhr: Passage im Kaufland Goch, Auf dem Wall

Freitag, 22.11.2013 10.00 - 14.00 Uhr: Rheinparkcenter Emmerich, Hinter dem Schinken/Parkring

Samstag, 23.11.2013 10.00 - 15.00 Uhr: Neue Mitte, Kleve, Hagsche Straße

Darüber hinaus wird die Vortragsveranstaltung "Wie schütze ich mein Hab und Gut?" ebenfalls vom Technischen Berater der Polizei, Herrn Kriminaloberkommissar Rudolf Dinkhoff, am Donnerstag, 21. November 2013 um 17.30 Uhr in der Marktschänke in Kerken-Aldekerk angeboten.

Während der Präventionswoche schaltet die Polizei im Kreis Kleve ein Bürgertelefon. Hier ist vom 18. - 23. November 2013 in der Zeit von 09.00 Uhr bis 20.00 Uhr eine Polizeibeamtin oder ein Polizeibeamter für Alle erreichbar, die sich zum Einbruchschutz oder zur Kampagne "Riegel vor! Sicher ist sicherer!" informieren möchten.

Zum Schutz vor Wohnungseinbruch appelliert die Kreispolizei an alle Bürgerinnen und Bürger: Wohnung sichern, aufmerksam sein und in Verdachtsfällen den Notruf 110 wählen.

Ort
Veröffentlicht
15. November 2013, 07:09
Autor