Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kirchhundem - Auseinandersetzung in Flüchtlingsunterkunft

(ots) - Am Montagabend wurde ein 32-jähriger Bewohner einer Flüchtlingsunterkunft in Oberhundem durch einen 19-jährigen Mitbewohner leicht verletzt. Am Abend gerieten zwei Flüchtlinge in der zurzeit als Flüchtlingsunterkunft dienenden Turnhalle in Oberhundem in Streit. Ihr 32-jähriger Mitbewohner, der sich schlichtend zwischen die beiden Kontrahenten stellte, wurde dabei von dem 19-Jährigen mit einem Messer am Oberarm verletzt. Er erlitt leichte, oberflächliche Schnittwunden und wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung ins Krankenhaus gefahren. Der 19-jährige Tatverdächtige flüchtete zu Fuß aus der Unterkunft und wurde beim Eintreffen der Polizei nicht mehr angetroffen. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Ort
Veröffentlicht
05. Januar 2016, 12:37
Autor