Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Fußgänger entfernt sich von Unfallstelle

whatsapp shareWhatsApp

(ots) Am Donnerstagmorgen (5. Dezember) gegen 6.15 Uhr meldete eine 54-jährige Autofahrerin der Polizeileitstelle einen Unfall in Altenhundem. Nach ihren Angaben befuhr sie die Hundemstraße in Fahrtrichtung Kirchhundem. Am Fußgängerüberweg in Höhe des Bahnhofvorplatzes übersah sie einen von links querenden Fußgänger und berührte ihn leicht. Nachdem sie ausstieg, verließ dieser die Unfallstelle mit den Worten "Arbeit, Arbeit" in Richtung Bahnhof. Ob sich der Unbekannte verletzte, ist nicht bekannt. Ein Sachschaden ist nicht entstanden. Laut Angaben der Autofahrerin war der Mann ca. 20 Jahre alt, ca. 170 cm groß, dunkel gekleidet und trug einen Rucksack. Er wird gebeten, sich mit der Polizei in Lennestadt unter der Telefonnummer 02723-9269-5200 in Verbindung zu setzen. Die Beamten fertigten mehrere Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200/-10 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65852/4459632 OTS: Kreispolizeibehörde Olpe

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Ort
Veröffentlicht
05. Dezember 2019, 10:49
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!