Sag uns, was los ist:

++ Missglücktes Wendemanöver ++ Fallrohre von der Kirche abgebaut ++ Fahranfänger fährt in den Straßengraben ++ 47-jährige Motorradfahrerin fährt auf ++ Radfahrerin stürzt über Steine

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Missglücktes Wendemanöver

Rotenburg. Bei einem unglücklichen Wendmanöver ist am Dienstagmittag ein 33-jähriger Autofahrer aus Rotenburg verletzt worden. Der Mann war gegen 12 Uhr mit seinem Skoda auf der Bundesstraße 71 in Richtung K 219 unterwegs. Da die Kreisstraße in Richtung Westerholz derzeit gesperrt ist, versuchte der Rotenburger zu wenden. Er achtete dabei aber nicht auf den nachfolgenden Verkehr. Sein Wagen kollidierte mit dem VW Passat einer 39-jährigen Autofahrerin aus Scheeßel. Bei dem Zusammenstoß zog sich der Unfallverursacher leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf über zehntausend Euro.

Fallrohre von der Kirche abgebaut

Gnarrenburg. Ende der vergangenen Woche waren wieder Buntmetalldiebe unterwegs. Sie montierten mehrere Fallrohre aus Kupfer von der Kirche an der Portenstraße ab und nahmen sie mit. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Gnarrenburg unter Telefon 04763/393.

Fahranfänger fährt in den Straßengraben

Karlshöfen. Am Dienstagnachmittag ist ein 18-jähriger Fahranfänger aus Gnarrenburg auf der Landesstraße 122 verunglückt. Der junge Mann war gegen 15 Uhr mit seinem VW in Richtung Gnarrenburg unterwegs. Aus bislang noch ungeklärter Ursache kam er auf gerader Strecke nach links von der Fahrbahn ab. In einem Graben kam der Wagen zum Stehen. Der 18-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf rund fünftausend Euro.

Radfahrerin stürzt über Steine

Rotenburg. Mehrere Steine auf der Fahrbahn der Freudenthalstraße haben am Dienstagnachmittag zum Sturz einer 38-jährigen Radfahrerin aus Rotenburg geführt. In Höhe der Einfahrt zur Kreismusikschule wollte die Radlerin kurz vor 17 Uhr abbiegen. Sie erkannte jedoch die Hindernisse zu spät und kam zu Fall. Bei dem Sturz zog sie sich eine Verletzung des Fußgelenks zu. Im Rettungswagen wurde die Frau in das Diakonieklinikum gebracht.

47-jährige Motorradfahrerin fährt auf

Rotenburg. Bei einem Auffahrunfall in der Harburger Straße ist eine 47-jährige Motorradfahrerin aus Nordrhein-Westfalen am Dienstagnachmittag verletzt worden. Die Frau hatte die Geschwindigkeit ihrer Yamaha offensichtlich nicht den Straßenverhältnissen angepasst. Auf der nassen Fahrbahn geriet sie ins Rutschen und prallte auf das verkehrsbedingt haltende Fahrzeug einer 61-jährigen Frau aus Lauenbrück. Die Bikerin erlitt leichte Verletzungen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf einigen hundert Euro.

Ort
Veröffentlicht
15. August 2018, 08:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp