Sag uns, was los ist:

mehr 
(ots) Freitagnachmittag wird in Kiel eine Demonstration der Fridays For Future Bewegung stattfinden, die von Gaarden ausgehend zum Mühlendamm führt. Ein Teilstück des Theodor-Heuss-Rings wird kurzzeitig gesperrt. Die etwa 300 erwarteten Demonstranten wollen ihren Aufzug im Zeitraum von 16 Uhr bis 18 Uhr durchführen. Die Auftaktkundgebung findet auf dem Vinetaplatz statt. Von dort geht der Aufzug über die Elisabethstraße - Karlstal - Werftstraße - Gablenzbrücke - Sophienblatt - Hamburger Chaussee auf den Theodor-Heuss-Ring. Dieser wird an der Abfahrt Saarbrückenstraße verlassen. Die Abschlusskundgebung soll zwischen der Einmündung zum Mühlendamm und dem Mühlenweg stattfinden. Nach aktueller Planung ist lediglich die Fahrtrichtung Norden des Theodor-Heuss-Rings von der Sperrung betroffen. Zu welchem Zeitpunkt diese eingerichtet wird, kann nicht vorausgesagt werden. Gleiches gilt für die Straßensperrungen entlang der genannten Demonstrationsroute. Erkenntnisse über Aktionen beziehungsweise vergleichbaren Störungen wie bei der Demonstration von vergangenem Freitag liegen der Polizei derzeit nicht vor. Matthias Arends Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 - 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 - 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4459472 OTS: Polizeidirektion Kiel Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell
mehr