Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Kiel: Kontrolle im Hauptbahnhof

(ots) - 29-jähriger Iraker ohne Papiere und Aufenthaltsberechtigung kontrolliert. Gestern Vormittag, 06.09.2011, kontrollierten Beamte der Bundespolizei im Kieler Hauptbahnhof einen Mann, der augenscheinlich nicht wusste, wo er er hinwollte. Er hatte keine Identitätspapiere bei sich und musste die Bundespolizisten deshalb in die Dienststelle begleiten. Dort stellte sich heraus, dass der 29-jährige aus dem Irak stammt. Im Verlaufe der polizeilich erforderlichen Maßnahmen brachte er ein Schutzersuchen vor und wurde anschließend durch die Bundespolizei an die zuständige Erstaufnahmeeinrichtung weitergeleitet.

Ort
Veröffentlicht
07. September 2011, 07:03
Autor
Rautenberg Media Redaktion