Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Einladung an die Medien: Größtes Gruppenfoto mit 5000 Jugendfeuerwehrleuten

(ots) - EINLADUNG AN DIE MEDIEN

Sperrfrist 25.9., 9 Uhr

Innenminister Klaus Schlie begrüßt 5000 Mitglieder der

Jugendfeuerwehren und zeichnet "Hansa-Park"-Inhaber aus

Kiel/Sierksdorf. Rekordverdächtig: 4922 Jugendliche aus den 416

Jugendwehren Schleswig-Holsteins kommen am Samstag, dem 25.

September, zum "5. Aktionstag der Jugendfeuerwehren" im HANSA-PARK

Sierksdorf an der Ostsee zusammen.

Bevor Innenminister Klaus Schlie um 9 Uhr auf dem Parkplatz den

Startschuss für den Aktionstag gibt, versammeln sich die knapp 5000

Jugendlichen zum "größten Gruppenfoto Schleswig-Holsteins".

Innenminister Schlie wird dabei aus dem Korb einer Drehleiter

heraus über den Köpfen der Zuschauer zusammen mit dem stellv.

Landesverbandsvorsitzenden Ralf Thomsen eine besondere Ehrung

vor-nehmen:

HANSA-PARK-Inhaber Andreas Leicht engagiert sich seit vielen

Jahren für die Sache der Feuerwehr - vorrangig der Jugendfeuerwehr.

Neben dem alljährlichen Aktionstag, bei dem Jugendfeuerwehren des

Landes zu einem stark verbilligten Sonderpreis die Attraktionen des

Parks genießen können, gilt das besondere Augenmerk des Unternehmers

der Ausbildung der Jugendfeuerwehrangehörigen. So fließen jedes Jahr

nicht unerhebliche Finanzmittel in eine Seminarreihe des

Landesfeuerwehrverban-des, mit der junge Führungskräfte in

Menschenführung geschult werden.

Für dieses Engagement zeichnen Schlie und Thomsen Andreas Leicht

mit dem Förderschild des Deutschen Feuerwehrverbandes "Partner der

Feuerwehr" aus.

Die Vertreter der Medien sind herzlich eingeladen, die Ehrung im

Bild festzuhalten. Spektakuläre Bilder aus luftiger Höhe können wir

garantieren. Dafür stehen ausreichend Drehleitern zur Verfügung.

Für Vertreter der elektronischen Medien bieten wir Actionbilder

und O-Töne.

Um ihre Anmeldung unter der Nummer 0177 / 2745486 bzw. 0431 /

6032195 wird jedoch zwingend gebeten, um Ihnen einen Fotografen- oder

Drehplatz in luftiger Höhe sichern zu können.

Wichtiger Hinweis: Da wir Andreas Leicht mit der Auszeichnung

überraschen wollen, bitten wir um Einhaltung der Sperrfrist, 25.9., 9

Uhr.

Der "5. Aktionstag der Jugendfeuerwehren" ist eine

Gemeinschaftsaktion des HANSA-PARK mit dem Landesfeuerwehrverband

Schleswig-Holstein. Ziel des Verbandes ist es, ein attraktives

Erlebnis für Mitglieder der Jugendabteilungen in den Feuerwehren zu

schaffen und dieses Ehrenamt dadurch noch attraktiver zu machen. Der

HANSA-PARK unterstützt den Tag durch außerordentlich günstige

Sonderkonditionen für die Jugendfeuerwehren. "Mit dieser Maßnahme

wollen wir die besondere und wichtige ehrenamtliche Arbeit in den

Feuerwehren würdigen und unterstützen", sagt

HANSA-PARK-Geschäftsführer Andreas Leicht.

Landes-Jugendfeuerwehrwart Hauke Ohland: "Mit der Teilnehmerzahl

von knapp 5000 Jugendlichen wurden unsere kühnsten Erwartungen

übertroffen. Es zeigt aber mal wieder, dass es sich lohnt, Mit-glied

der Jugendfeuerwehr zu sein. Daher planen wir schon jetzt den

nächsten Aktionstag und zwar am 24. September 2011".

Ort
Veröffentlicht
21. September 2010, 10:50
Autor
Unserort Redaktion