Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
180921.1 Kiel / Niebüll: Betrunkener Radfahrer auf Autobahnzufahrt angetroffen

(ots) /- Polizisten des 1. Reviers haben Donnerstagabend einen betrunkenen Radfahrer aus dem Verkehr gezogen. Auf der Auffahrt von der B76 zur A215. Mit einem gestohlenen Fahrrad. Ohne Licht.

Mehrere Autofahrer meldeten gegen 20:15 Uhr über 110, dass auf der Bundesstraße in Höhe der Abfahrt Kronshagen Süd ein Radfahrer ohne Beleuchtung fahren soll. Kurze Zeit später konnten die eingesetzten Beamten den Radfahrer antreffen. Er befand sich mittlerweile auf der Auffahrt zur A215 und saß vor einem Wagen, der angehalten hatte. Die Insassen des Wagens gaben an, dass der Mann bereits auf der Fahrbahn gesessen habe, als sie auf ihn zugefahren seien.

Ein freiwilliger Atemalkoholtest bei dem 46 Jahre alten Mann ergab einen Wert von knapp 2,5 Promille. Da keine Angehörigen oder Bekannten erreicht werden konnten, kam er aufgrund seines hilflosen Zustands zur Ausnüchterung ins Polizeigewahrsam.

Anschließend stellten die Beamten fest, dass das Fahrrad des Mannes als gestohlen gemeldet ist. Das Rad wurde 2013 (!) in Niebüll entwendet. Der rechtmäßige Eigentümer wird informiert.

Matthias Arends

Ort
Veröffentlicht
21. September 2018, 08:04
Autor