Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

120316.1 Kiel: Raubüberfall auf Supermarkt in Kiel Wik

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Am späten Donnerstagabend ist es zu einem Raubüberfall auf einen Supermarkt im Kieler Stadtteil Wik gekommen. Zwei maskierte Personen überraschten die letzten Angestellten und einen Wachmann beim Verlassen des Marktes, drängten sie zurück und forderten die Öffnung des Tresors. Nachdem sie die Mitarbeiter gefesselt hatten, flüchteten sie mit ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Am Donnerstagabend, um 22:30 Uhr, bedrohten zwei unbekannte Täter die drei Geschädigten mit einer Pistole, als diese Feierabend machen wollten. Sie wurden durch die Männer zurück in die Verkaufsräume gestoßen und gezwungen, den Tresor zu öffnen. Die beiden Maskierten füllten eine dunkle Sporttasche ausschließlich mit Scheingeld und flüchteten vermutlich durch den Personalausgang in unbekannte Richtung.

Beide Täter sollen zwischen 180 - 185cm groß und kräftig sein. Bekleidet waren sie mit dunklen Jacken, dunklen Hosen und Skimasken mit kreisrunden Augenlöchern. Nach ersten Ermittlungen erbeuteten sie einen Geldbetrag in Höhe von mehreren tausend Euro.

Eine sofort eingeleitete Fahndung mit zahlreichen Streifenwagen verlief negativ.

Die Kieler Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise. Wer auffällige Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise zu den Tätern geben kann, sollte sich unter der Rufnummer 0431 - 160 3333 mit den Ermittlern in Verbindung setzen oder den Polizeiruf 110 wählen.

Silke Manthey

Ort
Veröffentlicht
16. März 2012, 12:52
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!