Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

110826.2 Kiel : Nach Aktenzeichen XY...Ausstrahlung - Ermittlungsgruppe geht zahlreichen Hinweisen nach (Folgemeldung PD Kiel 110822.5)

(ots) - Nach der Ausstrahlung der Sendung Aktenzeichen XY...ungelöst am Mittwochabend im Fernsehen sind in dem Studio München und bei der Ermittlungsgruppe der Mordkommission Kiel zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen.

Seit der Berichterstattung über den Raubüberfall in Schilksee sind annähernd 50 Hinweise bei den Ermittlern eingegangen. Diese beziehen sich überwiegend auf das veröffentlichte Phantombild. Die Ermittlungsgruppe bewertet aktuell die eingegangenen Hinweise und geht jetzt gezielt den neuen Spuren nach. Konkrete Täterhinweise liegen derzeit nicht vor, die Ermittlungen laufen weiterhin auf Hochtouren.

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat mit Zustimmung des Justizministeriums eine Belohnung in Höhe von 5.000 Euro für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter vom 23. Februar führen, ausgelobt. Für Hinweise, die zur Aufklärung der drei Raubtaten im September und Oktober 2010 führen, wurde eine Belohnung von 1.500 Euro ausgelobt.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei jederzeit unter der Rufnummer 0431 / 160 3333 entgegen. In der Anlage befindet sich das gefertigte Phantombild des Täters.

Bernd Triphahn

Ort
Veröffentlicht
26. August 2011, 11:36
Autor