Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

110224.2 Kiel: Schwerer Raub auf Supermarkt

(ots) - Mittwochabend ist es im Stadtteil Elmschenhagen zu einem schweren Raub auf einen Aldi-Markt gekommen. Zwei unbekannte Männer bedrohten drei Angestellte mit einer Pistole und erbeuteten mehrere hundert Euro. Äußerlich blieben die Mitarbeiter im Alter zwischen 21 und 36 Jahren unverletzt.

Um 20.33 Uhr verschlossen die Angestellten gerade den Markt in der Villacher Straße als zwei maskierte Männer auf sie zukamen und sie mit einer Schusswaffe bedrohten. Sie forderten die Geschädigten auf, in den Markt zurückzugehen und das Büro aufzusuchen. Dort musste eines der Opfer den Tresor öffnen und die Täter gelangten so an mehrere hundert Euro Bargeld. Anschließend flüchteten sie mit dem Stehlgut aus dem Markt in unbekannte Richtung.

Die Täter sollen 20 bis 24 Jahre alt sein, der Waffenträger ist etwa 185cm groß, der Mittäter etwa 170 cm. Beide waren dunkel gekleidet und maskierten sich mit einer Sturmhaube.

Wer die Täter insbesondere vor und nach der Tat beobachtet hat oder Hinweise zu den Männern geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 0431/ 160 3333 in Verbindung zu setzen oder den Polizeiruf 100 wählen.

Jürgen Börner

Ort
Veröffentlicht
24. Februar 2011, 11:30
Autor