Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
091126.1 Kiel: Geisterfahrer auf B 76

(ots) - Ein "Geisterfahrer" hat in der Nach zum Donnerstag

die Polizei in Atem gehalten. Der betrunkene Fahrer konnte

schließlich auf der Holtenauer Hochbrücke gestoppt werden. Zuvor war

der Mann mehr als zehn Kilometer auf der falschen Fahrbahn gefahren.

Verkehrsteilnehmer kamen glücklicherweise nicht zu Schaden.

Diverse Anrufer meldeten der Polizei gegen 1.30 Uhr, dass ihnen

auf dem Konrad-Adenauer-Damm in Fahrtrichtung Preetz ein Auto

entgegen komme. Daraufhin nahmen mehrere Streifenwagen unverzüglich

die Verfolgung des Geisterfahrers auf. Beamte des 1. Polizeireviers

konnten den 46-jährigen Fahrer auf der Holtenauer Hochbrücke stoppen.

Dabei fiel ihnen Alkoholgeruch auf. Ein freiwilliger Atemalkoholtest

ergab einen Wert von knapp 3,5 Promille.

Die Entnahme einer Blutprobe wurde auf dem Revier angeordnet, der

endgültige Wert steht noch aus. Sowohl der Führerschein als auch die

Fahrzeugschlüssel des Mannes wurden sichergestellt. Weiterhin

fertigten die Beamten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Matthias Arends

Ort
Veröffentlicht
26. November 2009, 08:45