Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Tageswohnungseinbruch

(ots) - Schmuck erbeuteten Einbrecher in einem Einfamilienhaus auf der Lönsstraße. Die Diebe hatten am Donnerstag, zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr, ein Tor überklettert und waren so auf das rückwärtige Grundstück gelangt. Hier hebelten sie eine Terrassentür auf und durchsuchten das Schlafzimmer. Die Polizei rät: Bewahren Sie Schmuck und Wertgegenstände nach Möglichkeit sicher, z.B. in einem Banksafe auf. Wenn Sie die Wertgegenstände zu Hause haben wollen, dann sichern Sie sie gut und "verstecken" Sie Ihren Schmuck nicht im Schlafzimmer. Das ist erfahrungsgemäß der erste Raum, den Einbrecher in Angriff nehmen, um nach Schmuck zu suchen. In jedem Fall ist es hilfreich für die Fahnung, wenn Sie der Polizei im Schadensfall ein Verzeichnis Ihrer Wertgegenstände übergeben können, das nach Möglichkeit Fotos und Individualkennzeichen (Gravuren u.ä.) sowie vorhandene Zertifikate enthält. So ist es eher möglich, sichergestellten Schmuck einer konkreten Straftat zuzuordnen und an den rechtmäßigen Eigentümer zurück zu geben. Zudem erleichtert eine derartige Aufstellung auch die spätere Schadensabwicklung mit Ihrer Versicherung./ah (2021)

Ort
Veröffentlicht
06. Dezember 2013, 10:30
Autor
Unserort Redaktion