Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Kempen: Angetrunkener Mofafahrer stürzt- Polizei bittet Zeugen, sich zu melden

(ots) - Die Ermittler des Verkehrskommissariats bitten die Besucher des Trinkgutmarktes auf der Kleinbahnstraße, die am Mittwoch, um 15:00 Uhr, den Sturz eines Mofafahrers beobachtet hatten, sich als Zeugen unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. Mehrere Zeugen hatten gemeldet, dass ein Mofafahrer gestürzt sei. Da sie den Mann für betrunken hielten, nahmen die vorbildlich handelnden Zeugen ihm die Mofaschlüssel ab, meldeten den Vorfall im Trinkgutmarkt und ließen die Polizei alarmieren. Leider hinterließen sie ihre Personalien nicht. Für die Ermittler wäre es von Bedeutung, mit diesen Zeugen sprechen zu können.

Die Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass der 56-jährige Kempener erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Vortest ergab mehr als zwei Promille. Nach Entnahme einer Blutprobe und dem Erhalt eines Fahrverbots bis zur Ausnüchterung musste der Kempener seinen Heimweg zu Fuß antreten. Die Zeugen werden gebeten, sich zu melden./ah (1227)

Ort
Veröffentlicht
31. Juli 2014, 09:55
Autor
Unserort Redaktion