Sag uns, was los ist:

(448/2011) 33 Jahre alter Opelfahrer bei Unfall auf der B 496 bei Hann. Münden schwer verletzt

(ots) - Gemeinde Staufenberg, Bundesstraße 496 (B 496) zwischen Lutterberg und Hann. Münden Mittwoch, 13. Juli 2011, gegen 22.20 Uhr

HANN. MÜNDEN (jk) - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 496 zwischen Lutterberg und Hann. Münden (Kreis Göttingen) ist am Mittwochabend (13.07.11) gegen 22.20 Uhr ein 33 Jahre alter Autofahrer schwer verletzt worden.

Ersten Erkenntnissen zufolge befuhr der Mündener mit seinem Opel Vectra die B496 in Fahrtrichtung Hann. Münden, als der Wagen auf regennasser Fahrbahn in einer leichten Rechtskurve im Bereich einer Gefällstrecke vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern kam.

Das Fahrzeug brach aus, kam nach links von der Fahrbahn ab, schleuderte zurück über die Straße und rutschte anschließend eine rechtsseitige steile Böschung hinunter. Hier blieb der Opel Vectra stehen.

Der schwer verletzte 33 Jahre alte Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Sein Auto musste von einem Abschleppunternehmen geborgen werden. An dem Opel entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro.

Die Freiwillige Feuerwehr übernahm die Reinigung und Ausleuchtung der Fahrbahn und verhinderte durch entsprechende Maßnahmen ein weiteres Verteilen ausgetretener Betriebsstoffe.

Ort
Veröffentlicht
14. Juli 2011, 11:33