Sag uns, was los ist:

(ots) Kassel-Bettenhausen: Bisher unbekannte Diebe schlugen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Kasseler Stadtteil Bettenhausen zu, indem sie acht Kompletträder an zwei abgestellten Audis auf dem Außengelände einer Firma abmontieren und stahlen. Die Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Ost sind mit den weiteren Ermittlungen betraut und erbitten Zeugenhinweise. Der Inhaber der Firma für Autopflege in der Sandershäuser Straße stellte den Diebstahl am Freitagmorgen, gegen 8 Uhr, fest. Seinen Angaben zufolge waren die Räder am Donnerstagabend, 19:30 Uhr, noch an den beiden Audis angebracht. Die Polizisten des Reviers Ost stellten bei ihrer Anzeigenaufnahme fest, dass die Täter offenbar von der Dresdener Straße aus auf das umzäunte Firmengelände gelangten und es gezielt auf die Reifen mit Alufelgen an den beiden Audis abgesehen hatten. Die Diebe montierten die Räder ab und flüchteten unerkannt. Der Wert eines Komplettrads wird auf etwa 1.500 Euro beziffert. Durch das Abstellen der beiden Audis auf Betonsteinen entstand auch ein Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe an den Bremsscheiben. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie zum Abtransport der Beute ein Fahrzeug nutzten. Zeugen, die etwas Verdächtiges im Zusammenhang mit dem Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter sowie ein genutztes Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561-9100 bei der Polizei Kassel zu melden. Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de
mehr 
(ots) Kassel-Bettenhausen: Bisher unbekannte Diebe schlugen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag im Kasseler Stadtteil Bettenhausen zu, indem sie acht Kompletträder an zwei abgestellten Audis auf dem Außengelände einer Firma abmontieren und stahlen. Die Beamten der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Ost sind mit den weiteren Ermittlungen betraut und erbitten Zeugenhinweise. Der Inhaber der Firma für Autopflege in der Sandershäuser Straße stellte den Diebstahl am Freitagmorgen, gegen 8 Uhr, fest. Seinen Angaben zufolge waren die Räder am Donnerstagabend, 19:30 Uhr, noch an den beiden Audis angebracht. Die Polizisten des Reviers Ost stellten bei ihrer Anzeigenaufnahme fest, dass die Täter offenbar von der Dresdener Straße aus auf das umzäunte Firmengelände gelangten und es gezielt auf die Reifen mit Alufelgen an den beiden Audis abgesehen hatten. Die Diebe montierten die Räder ab und flüchteten unerkannt. Der Wert eines Komplettrads wird auf etwa 1.500 Euro beziffert. Durch das Abstellen der beiden Audis auf Betonsteinen entstand auch ein Sachschaden in noch nicht bekannter Höhe an den Bremsscheiben. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur. Die Ermittler gehen davon aus, dass sie zum Abtransport der Beute ein Fahrzeug nutzten. Zeugen, die etwas Verdächtiges im Zusammenhang mit dem Diebstahl beobachtet haben oder Hinweise auf die Täter sowie ein genutztes Fahrzeug geben können, werden gebeten, sich unter Tel.: 0561-9100 bei der Polizei Kassel zu melden. Ulrike Schaake Pressestelle Tel. 0561 - 910 1021 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de
mehr