Sag uns, was los ist:

(ots) /- (Beachten Sie bitte auch das dieser Pressemitteilung beigefügte und unter https://www.presseportal.de/blaulicht/nr/44143 zum Download bereitgestellte Foto des Vermissten.) Kassel: Der 67-jährige Gerald N. aus Kassel wird vermisst. Er ist bereits seit vier Wochen nicht gesehen worden. Angehörige meldeten sich Ende letzter Woche bei der Polizei und erstatteten Vermisstenanzeige. Wie die Ermittler des für Vermisstenfälle zuständigen K11 der Kasseler Kripo mitteilen, gibt es bislang nur einen etwa vier Wochen zurückliegenden Hinweis auf ihn. Gerald N. soll an Fronleichnam, am Donnerstag, dem 20.06.2019, in einer Bäckerei an der Baunsbergstraße gesehen worden sein. Seit dieser Zeit sind keine Bankgeschäfte bekannt, auch der Postkasten seiner Wohnung in Wehlheiden ist nicht mehr geleert worden. Da Gerald N. auch seine Medikamente nicht mehr abgeholt hat, dürfte er ärztliche Hilfe benötigen. Daher bittet die Kasseler Polizei die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach Gerald N. Der Vermisste ist etwa 1,80 Meter groß und schlank. Er hat graues Haar, eine Halbglatze und dürfte einen grauen Vollbart tragen. Üblicherweise ist er schwarz gekleidet, zumeist mit Weste, Hosenträgern und Hut. Wer Gerald N. seit dem 20. Juni 2019 gesehen hat und den Ermittlern des K 11 Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. Torsten Werner Pressesprecher Tel.: 0561 - 910 1008 E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de
mehr