Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Werra-Meißner-Kreis - Mann drohte mit Schusswaffeneinsatz

(ots) - Für Aufregung und einen Großeinsatz der Polizei sorgte ein 36-jähriger aus Kleinalmerode am heutigen Nachmittag gegen 16.30 Uhr in dem beschaulichen kleinen Örtchen. Nach einem Trinkgelage mit einem 62-jährigen aus Witzenhausen gerieten die beiden alkoholisierten Männer offensichtlich in Streit. Dieser eskalierte dann dahingehend, dass der 36-jährige den 62-jährigen zusammenschlug. Als dieser auf der Straße von Rettungskräften behandelt wurde, zog sich der 36-jährige in seine Wohnung zurück und drohte damit zu schießen, falls irgendjemand seine Wohnung betreten sollte. Da zunächst nicht bekannt war, ob der Mann wirklich über eine Schusswaffe verfügte, löste die Polizei einen Großeinsatz aus, bei dem auch ein Spezialeinsatzkommando aus Kassel zum Einsatz kam. Der Bereich um das Wohnhaus des 36-jährigen wurde abgesperrt. Gegen 17.25 Uhr kam der Mann dann jedoch aus eigenem Antrieb aus seiner Wohnung und konnte direkt vor dem Haus durch das Spezialeinsatzkommando unverletzt festgenommen werden. Der stark alkoholisierte, hinreichend polizeibekannte Mann wurde in polizeiliches Gewahrsam genommen. Eine Schusswaffe konnte bei ihm nicht aufgefunden werden.

Franz Skubski ( Polizeihauptkommissar )

Ort
Veröffentlicht
13. August 2013, 18:03