Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Verkehrserziehungsdienst des Polizeipräsidiums Nordhessen: Engelsburgschüler unter den ersten drei im hessischen Schülerlotsenwettbewerb

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Im letzten Monat fand auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr in Usingen der hessische Schülerlotsenwettbewerb (Landesentscheid) statt. Organisiert und durchgeführt hatte den Wettstreit die Landesverkehrswacht Hessen e.V. Mit dabei waren auch die 14-jährigen Schüler Pia Gallo, Lena Völlinger sowie Nils Bornmann vom Engelsburg Gymnasium in Kassel. Insgesamt 30 Schülerinnen und Schüler der Engelsburg werden vom Verkehrserziehungsdienst der Verkehrsinspektion beim Polizeipräsidium Nordhessen ausgebildet und während ihrer zweijährigen Tätigkeit entsprechend betreut.

Die drei Engelsburg-Schüler hatten sich im Vorfeld durch einen schriftlichen Auswahltest unter rund 560 derzeit in Hessen tätigen Schülerlotsen zum Landeswettbewerb qualifiziert. Im Wettbewerb in Usingen traten dann insgesamt 19 Schülerlotsen/innen gegeneinander an. Nach einem schriftlichen Teil, bei dem Allgemeinwissen gefragt war, aber auch fachspezifische Fragen beantwortet werden mussten, folgte ein Reaktionstest an einem Fahrsimulator, bei dem die Schülerinnen und Schüler geistesgegenwärtig die Bremse betätigen sollten. Ein weiterer wichtiger Bestandteil des Wettkampfes bestand auch in einem Rollenspiel, bei dem es darum ging, in schwierigen Situationen besonnen zu reagieren. Bei der nächsten Herausforderung für die Teilnehmer galt es auf einer festgelegten Strecke im Außenbereich den Anhalteweg eines Pkw bei Tempo 30 km/h zu schätzen. Ein Teamspiel und "Erste Hilfe bei Kindern" bildeten den Abschluss des Wettstreits.

Die drei Engelsburg-Schüler zeigten dabei exzellente Leistungen und schnitten hervorragend ab: Den 3. Platz konnten sich Lena Völlinger und Nils Bornmann teilen. Als Preis erhielten sie einen Fahrradhelm der neuesten Generation sowie einen Scheck in Höhe von 50 Euro. Auf den 2. Platz schaffte es Pia Gallo, die ebenfalls als Preis einen Fahrradhelm sowie einen Scheck über 100 Euro überreicht bekam. Eine Schülerin der Lichtenbergschule in Darmstadt belegte beim Landeswettkampf den 1. Platz. Sie erhielt als Preis ebenfalls einen Fahrradhelm sowie einen Scheck über 150 Euro. Außerdem wird die Erstplatzierte am Bundeswettbewerb der Schülerlotsen teilnehmen.

Sabine Knöll

Kriminalhauptkommissarin 0561 - 910 1020

Ort
Veröffentlicht
13. Juli 2012, 13:03
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!