Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Landkreis Kassel - Kaufungen: Folgemeldung 2: Unfall zwischen Tram und Pkw: Zwei Leichtverletzte und rund 90.000 Euro Sachschaden

(ots) - (Beachten Sie bitte auch unsere Erstmeldung von 14.37 Uhr und Folgemeldung von 14.49 Uhr)

Bei dem Verkehrsunfall, der sich gegen kurz vor halb Drei auf der Leipziger Straße in Oberkaufungen ereignete, verletzte sich sowohl der 57 Jahre alte Straßenbahnfahrer aus Kassel, als auch der 53 Jahre alte Audi-SUV-Fahrer aus Kaufungen eher leicht. Rettungswagen brachten sie vorsorglich in Kasseler Krankenhäuser. Rund 20 Fahrgäste nutzten zur Unfallzeit die Tram. Sie blieben nach erster Einschätzung alle unverletzt. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf rund 90.000,- Euro.

Wie die am Unfallort eingesetzten Beamten des Polizeireviers Ost mitteilen, war der Kaufunger Autofahrer mit seinem Wagen auf der Leipziger Straße in Richtung Niederkaufungen unterwegs. Unmittelbar vor dem Verkehrskreisel übersah er offenbar die von links querende Straßenbahn und es kam zum Zusammenstoß. Die genaue Ursache, warum der Fahrer trotz Signalanlage die Tram übersah, ist noch nicht eindeutig geklärt und Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Infolge der Kollision entstand erheblicher Sachschaden. Am SUV war ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 35.000 Euro entstanden, der Frontschaden an der Tram beläuft sich auf etwa 55.000 Euro.

Die weitere Unfallermittlung wird beim Polizeirevier Kassel-Ost geführt.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 - 910 1020

Ort
Veröffentlicht
12. Februar 2016, 14:23
Autor