Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kassel - West: 21-jähriger Fußgänger bei Rot über Ampel, von Kleinlaster erfasst und schwer verletzt

(ots) - Heute Nachmittag ist bei einem Unfall auf der Breitscheidstraße ein 21 Jahre alter Fußgänger schwer verletzt worden. Ein Kleinlaster erfasste den bei Rot über die Ampel laufenden jungen Mann mit dem Außenspiegel.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Mitte mitteilten, ereignete sich der Unfall gegen 16 Uhr. Nach Angaben von Zeugen soll der 21-Jährige schnellen Schrittes in Höhe des Kirchwegs in Richtung Aschrottstraße über die Rot zeigende Fußgängerampel gelaufen sein, ohne rechtzeitig auf den Verkehr zu achten. Der 46 Jahre alte Fahrer des Kleinlastwagens, der mit seinem Fahrzeug in Richtung Stadtmitte unterwegs war, habe zwar noch versucht nach links auszuweichen, konnte aber schließlich einen Zusammenprall nicht mehr verhindern. Der Fußgänger war nach ersten Ermittlungen vom rechten Außenspiegel am Kopf getroffen und zu Boden geschleudert worden. Der 21-Jährige erlitt dabei eine Kopfplatzwunde und wurde von einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Zur Schwere der Verletzung kann noch keine verlässliche Angabe gemacht werden, der Verletzte war an der Unfallstelle aber noch ansprechbar. Der Lkw-Fahrer war nicht verletzt worden, am Kleinlaster war nur geringer Sachschaden entstanden. Die weiteren Ermittlungen werden beim Polizeirevier Mitte geführt.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar

  • Pressestelle -

Tel.: 0561 / 910 - 1020

Ort
Veröffentlicht
17. August 2015, 15:17
Autor