Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kassel - Mitte: Autofahrerin übersieht Linienbus; Fahrgast bei Unfall leicht verletzt

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Eine Autofahrerin hat heute Morgen in der Kasseler Innenstadt beim Abbiegen einen Linienbus übersehen und so einen Unfall verursacht. Dabei zog sich eine 68 Jahre alte Frau aus Lohfelden leichte Verletzungen zu, als sie im Bus stürzte. Ein Rettungswagen brachte sie vorsorglich in ein Kasseler Krankenhaus.

Die 53-jährige aus Hofgeismar stammende Fahrerin eines VW Polos war gegen 10 Uhr auf der Mauerstraße aus Richtung der Lutherstraße gekommen und nach links in die Hedwigstraße abgebogen. Dabei achtete sie zwar auf die von rechts kommenden Fahrzeuge, übersah jedoch den von links kommenden, vorfahrtsberechtigten Linienbus und stieß mit diesem zusammen. Die 68-Jährige war durch den Zusammenstoß im Bus zu Fall gekommen und hatte sich leichte Verletzungen zugezogen. Die Fahrerin des Polos und ihre 18-jährige Beifahrerin blieben unverletzt. Ihr Auto war durch den Unfall jedoch stark beschädigt worden und musste abgeschleppt werden. Auch am Bus war ein größerer Sachschaden entstanden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.

Aufgrund des Unfalls kam es zu Beeinträchtigungen im öffentlichen Personennahverkehr.

Matthias Mänz -Pressestelle- Polizeioberkommissar Tel. 0561 - 910 1021

Ort
Veröffentlicht
04. März 2016, 14:23
Autor
whatsapp shareWhatsApp