Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kassel - Kirchditmold: Autofahrerin übersieht Motorrad: Beide Beteiligte verletzt ins Krankenhaus

(ots) - Heute Morgen ereignete sich gegen 9.15 Uhr im Kasseler Stadtteil Kirchditmold ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorrad und ein Auto zusammengestoßen sind. Beide Fahrer sind verletzt in Kasseler Krankenhäuser gebracht worden. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

Wie bei der polizeilichen Unfallaufnahme bekannt wurde, war eine 57 Jahre alte Autofahrerin aus Kassel mit ihrem Wagen auf der Loßbergstraße in Richtung der Bertha-von-Suttner-Straße unterwegs. Sie befuhr zunächst den linken Fahrstreifen, der in Richtung Berliner Brücke führt. Noch vor dem Abbiegen entschied sich die Autofahrerin geradeaus in Richtung der Bertha-von-Suttner-Straße zu fahren und zog auf den mittleren Fahrstreifen. Dabei übersah sie einen 65 Jahre alten Fahrer eines Motorrads und stieß mit ihrem Wagen gegen das Krad. In Folge des Anpralls stürzte der ebenfalls aus Kassel stammende 65-Jährige mit seiner Maschine zu Boden und verletzte sich. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten in ein Kasseler Krankenhaus. Da die 57-Jährige einen gehörigen Schrecken bekommen hatte, brachte auch sie ein Rettungswagen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Sowohl der Pkw als auch das Motorrad sind bei dem Unfall beschädigt worden. Die Gesamtschadenssumme beläuft sich auf etwa 7.000 Euro.

Die weitere Unfallsachbearbeitung wird bei der Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Süd-West geführt.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar 0561 / 910 - 1021

Ort
Veröffentlicht
03. Juli 2014, 09:38
Autor