Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kassel - Bettenhausen: Unfall: Radfahrer von einbiegenden Pkw erfasst: 31-Jähriger schwer verletzt

(ots) - Am heutigen Dienstagmorgen, gegen 6 Uhr, ereignete sich an der Sandershäuser Straße, Einmündung Eichwaldstraße im Kasseler Stadtteil Bettenhausen ein Verkehrsunfall, bei dem ein 31 Jahre alter Mann aus Kassel, der mit seinem unbeleuchteten Fahrrad unterwegs war, von einer 58-Jährigen aus Staufenberg beim Einbiegen mit ihrem Auto zunächst übersehen und anschließend erfasst wurde. Der Radfahrer war bei dem Unfall schwer verletzt worden.

Den Angaben der Unfall aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Ost zu Folge war die 58-Jährige mit ihrem Kleinwagen auf der Sandershäuser Straße in Richtung Leipziger Straße unterwegs. Der Radfahrer fuhr in entgegen gesetzter Richtung. Die Staufenbergerin wollte mit ihrem Pkw nach links in die Eichwaldstraße einbiegen und übersah den 31-jährigen, der mit seinem unbeleuchteten Fahrrad auf dem Radweg in Richtung Dresdner Straße fuhr. Der Pkw krachte frontal gegen die linke Fahrradseite, woraufhin der 31-Jährige zu Boden stürzte.

Der Kasseler wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung von einem Notarztwagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Den am Fahrrad schätzten die Beamten auf ca. 200 Euro. Den am vorderen Stoßfänger und der Motorhaube am Auto auf etwa 1.000 Euro.

Mit den weiteren Unfallermittlungen, insbesondere im Hinblick auf die Schuldfrage, ist die Ermittlungsgruppe des Polizeireviers Ost betraut.

Torsten Werner

Polizeioberkommissar 0561 / 910 - 1021

Ort
Veröffentlicht
15. März 2011, 07:12
Autor