Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kassel: Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und ca. 63.000 Euro Gesamtschaden bei Zusammenstoß im Einmündungsbereich

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Am gestrigen Samstagabend ereignete sich im Einmündungsbereich Wolfhager Straße/Hoffmann-von-Fallersleben-Straße ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Wie die an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeirevier Mitte berichten, befuhr gegen 20:05 Uhr ein 35-jähriger die Wolfhager Straße aus Richtung Holländischer Platz kommend in Richtung Erzberger Straße. Der 35-jährige wollte nach links in die Hoffmann-von-Fallersleben-Straße abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden Pkw eines 51-jährigen, der die Wolfhager Straße in Richtung Holländischer Platz befuhr. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge im Einmündungsbereich wurde das Fahrzeug des 51-jährigen gegen das Fahrzeug eines 25-jährigen geschleudert, der die Hoffmann-von-Fallersleben-Straße befuhr und seine Fahrt nach rechts in die Wolfhager Straße fortsetzen wollte.

Zum Zeitpunkt des Verkehrsunfalls war die Lichtzeichenanlage ausgefallen, die Wolfhager Straße ist gemäß Verkehrszeichen 306 StVO als Vorfahrtstraße ausgeschildert.

Beim Zusammenstoß wurden der 35-jährige und der 51-jährige Fahrzeugführer jeweils leicht verletzt und in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An den drei unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von ca. 63.000 Euro.

Die weiteren Unfallermittlungen werden durch das zuständige Polizeirevier Mitte geführt.

Ort
Veröffentlicht
30. Dezember 2018, 06:43
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!