Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kassel: Fünf beschädigte Autos bei kuriosem Verkehrsunfall; Keine Verletzten, aber 9.000,- Euro Sachschaden

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Sachschaden von rund 9.000,- Euro entstand heute Morgen bei einem ungewöhnlichen und eher kuriosen Verkehrsunfall in der Dörnbergstraße in Kassel. Ein 30 Jahre alter Anwohner hatte zum Unfallzeitpunkt um 7:45 Uhr in der Dörnbergstraße in Fahrtrichtung Elfbuchenstraße rechts am Fahrbahnrand angehalten. Just in dem Moment, wo ihn ein 39-jähriger Autofahrer überholte, fuhr auch er an und übersah dabei den gerade in gleicher Höhe überholenden Pkw. Beide Fahrzeuge kollidierten. Das Auto des 30-Jährigen prallte anschließend gegen einen geparkten Wagen, der wiederum zwei Fahrzeuge vor ihm zusammen schob. Die Bilanz: fünf beschädigte Pkw, zum Glück aber keinen Verletzten. Gegenüber den am Unfallort eingesetzten Polizeibeamten des Reviers Kassel-Mitte gab der 30 Jahre alte Unfallverursacher an, den überholenden Wagen wohl übersehen zu haben.

Wolfgang Jungnitsch

Kriminaloberrat Tel.: 0561 / 910 - 1008

Ort
Veröffentlicht
29. Oktober 2012, 15:35
Autor
whatsapp shareWhatsApp