Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Kassel: Autofahrer übersieht beim Aussteigen Fahrrad: 60-jährige Radfahrerin schwer verletzt

(ots) - Bei einem Verkehrsunfall heute Morgen im Kasseler Stadtteil Kirchditmold ist eine 60 Jahre alte Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Sie wurde von einem 20-Jährigen übersehen, der aus seinem geparkten Wagen in der Riedelstraße ausgestiegen war.

Den an der Unfallstelle eingesetzten Beamten des Polizeireviers Süd-West zu Folge parkte der 20-Jährige aus Fuldatal seinen Wagen gegen 7.40 Uhr am rechten Fahrbahnrand der Riedelstraße in Richtung Harleshäuser Straße und stieg aus dem Wagen aus, ohne sich offenbar ausreichend über die Verkehrsverhältnisse auf der Fahrbahn zu vergewissern. Eine 60-Jährige aus Kassel, die mit ihrem Fahrrad von der Zentgrafenstraße in Richtung Harleshäuser Straße unterwegs war wurde von dem Öffnen der Autotür völlig überrascht. Sie krachte gegen die Fahrertür und stürzte auf die Fahrbahn. Die Radfahrerin, die ohne Schutzhelm unterwegs war, erlitt Verletzungen am Kopf, Körper und der rechten Hand. Sie musste zur weiteren medizinischen Behandlung von einem Rettungswagen in ein Kasseler Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Beamten entstand kein Sachschaden. Die weiteren Unfallermittlungen werden beim Polizeirevier Süd-West geführt.

Torsten Werner Polizeihauptkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

Ort
Veröffentlicht
29. April 2014, 10:20
Autor
Rautenberg Media Redaktion