Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kassel-Unigelände: Unbekannter entriss 20-Jährigen die Handtasche - Täter flüchtig

whatsapp shareWhatsApp

(ots) - Ein bislang noch unbekannter Täter raubte am Mittwoch, den 17.04.2013, gegen 23:45 Uhr einer jungen Frau aus Kassel die Handtasche, als sie zum Telefonieren aus der Universitätsdiskothek K19 gegangen war.

Die 20-jährige junge Frau war mit ihren Freunden in der Diskothek K19 auf dem in Kassel. Gegen 23:45 Uhr wollte sie mit ihrem Freund telefonieren. Sie ging auf Grund des Lautstärkepegels aus der Disko. Vor dem Eingang befanden sich eine Gruppe junger Menschen, die sich ebenfalls lautstark unterhielten. Die 20 Jährige lief deshalb auf den dazugehörigen Parkplatz um die Ecke und suchte den Kontakt ihres Freundes im Handy heraus. In diesem Moment näherte sich ein unbekannter Täter von hinten und riss ihr die Handtasche von der Schulter. Dabei war die Geschädigte hingefallen und lies ihr Mobiltelefon fallen. Der Täter ist mit der Beute in Richtung Mönchebergstraße geflüchtet. Die 20-Jährige blieb bei diesem Vorfall unverletzt.

In der Tasche befanden sich eine kleine Geldbörse mit Bargeld, EC-Karte und dem Personalausweis, sowie Autoschlüssel und Kosmetika.

Nach Angaben des Opfers hatte der Täter kurze blonde Haare und war mit blauer Jeans und blauem Kapuzenpullover bekleidet.

Zeugen, die Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können, werden gebeten, sich unter 0561-9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden. Die Ermittlungen hat das für Raubdelikte zuständige Kommissariat K 35 der Kassler Kripo übernommen.

Marco Abersfelder Polizeioberkommissar Tel.: 0561 / 910 - 1021

Ort
Veröffentlicht
19. April 2013, 11:59
Autor
whatsapp shareWhatsApp