Sag uns, was los ist:

(ots) Zu einem Verkehrsunfall am Donnerstagmittag auf der Kriegsstraße sucht die Polizei Zeugen. Eine 39-Jährige war gegen 12.40 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Weltzienstraße, vom Gustav-Heller-Platz kommend, in Richtung Kriegsstraße unterwegs. An der Kreuzung verlangsamte sie ihre Fahrt um auf den von links kommenden bevorrechtigten Fahrzeugverkehr auf der Kriegsstraße zu achten. Plötzlich wurde ihr Fahrrad von einem von rechts kommenden Fahrradfahrer erfasst. Bei dem anschließenden Sturz verletzte sich die Frau leicht. Der Mann war auf dem Gehweg der Kriegsstraße in Richtung Kühler Krug unterwegs gewesen. Nach dem Zusammenstoß sprach der Radfahrer noch kurz mit der Frau und fuhr dann davon. Die 39-Jährige wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der bislang Unbekannte wird als Anfang 20 und ca. 170 - 180 cm groß beschrieben. Er hatte hellbraune Haare und einen Kinnbart. Getragen hatte er eine blaue Jacke eines privaten Postzustelldienstes. Das blaue Fahrrad trug die Aufschrift des Zustelldienstes und hatte am Lenker einen Postkorb. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit dem Autobahnpolizeirevier Karlsruhe, Telefon 0721/944840 in Verbindung zu setzen. Dieter Werner, Pressestelle Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/ Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4468506 OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
mehr