Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Bundespolizei stellt schwedischen Pass in Fernreisezug aus Frankreich sicher

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Beamte der Bundespolizei kontrollierten gestern Nachmittag in einem Fernverkehrszug von Straßburg nach Karlsruhe einen 31-jährigen Mann. Dieser wies sich bei der Kontrolle mit einem schwedischen Pass aus. Beim Abgleich des Lichtbildes mit der Person im Zug, fiel den Beamten auf, dass keine Personengleichheit besteht. In der polizeilichen Vernehmung räumte der Mann ein, dass es nicht sein Pass sei und er Staatsangehöriger des Senegal sei. Weiter sagte er aus, den Pass gefunden zu haben. Er stellte einen Asylantrag und wurde an die Landeserstaufnahmestelle nach Karlsruhe weitergeleitet. Das schwedische Dokument wurde sichergestellt.

Ort
Veröffentlicht
27. Januar 2019, 17:04
Autor
whatsapp shareWhatsApp