Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Kalkar - Zu schnell und betrunken mit Sattelzug unterwegs / 45-Jähriger verliert seinen Führerschein

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Einsatzkräfte des Verkehrsdienstes der Kreis Klever Polizei führten am vergangenen Freitag Geschwindigkeitskontrollen auf der Rheinuferstraße durch. Da ein Lkw mit Sattelauflieger dort mit 86 km/h anstatt der für ihn erlaubten 60 km/h unterwegs war, wurde dieser angehalten und kontrolliert. Gelenkt wurde der in Rumänien zugelassene Sattelzug von einem 45-Jährigen. Bei ihm nahmen die einschreitenden Polizisten Alkoholgeruch wahr, weshalb sie einen sogenannten Atemalkoholtest durchführten. Der Test bestätigte die Vermutung, dass der 45-Jährige unter Alkoholeinfluss gefahren war, deutlich. Folgen für ihn waren daher die Blutprobenentnahme auf der Polizeiwache und der Verlust seines Führerscheins. Der Sattelzug, den der 45-Jährige fortan nicht mehr führen darf, wurde abgeschleppt und vorübergehend sichergestellt. Gegen den 45-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr eingeleitet.

Ort
Veröffentlicht
08. Juli 2019, 11:06
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!