Sag uns, was los ist:

Mehrere Fahrzeuge beschädigt - Zeugen gesucht!

(ots) /- Streitigkeiten unter Bewohnern eines Mehrfamilienhauses in der Richard-Wagner-Straße haben am späten Montagabend die Polizei auf den Plan gerufen. Noch während die Streife vor Ort war, konnten die Beamten gegen 23.20 Uhr einen dumpfen Knall ein paar Häuser entfernt wahrnehmen. Kurz darauf kamen aus derselben Richtung drei Personen angelaufen, die beim Anblick der Polizeibeamten die Straßenseite wechselten.

Das Trio wurde angehalten und auf den Knall angesprochen, beteuerte jedoch, nichts damit zu tun zu haben. Parallel schaute eine weitere Streife nach, was den Knall verursacht haben könnte. In Höhe des Hauses Nummer 38 wurden mehrere Fahrzeuge gefunden, die - so der erste Eindruck - frische Beschädigungen in Form von Dellen und dergleichen aufwiesen. Verwertbare Spuren, die Rückschlüssen auf die Verursacher zugelassen hätten, konnten jedoch nicht entdeckt werden.

Die drei jungen Männer (17, 19 und 23 Jahre alt), die allesamt polizeibekannt waren und deutlich unter Alkoholeinfluss standen (laut Schnelltest 1,14 bis 1,86 Promille), blieben jedoch bei ihrer Aussage. Da bei der Durchsuchung ihrer Sachen nichts Verdächtiges gefunden wurde, erhielt das Trio lediglich einen Platzverweis für die Innenstadt und ging anschließend in Richtung Bahnhof davon. Die weiteren Ermittlungen laufen.

Ort
Veröffentlicht
19. Juni 2018, 10:51
Autor