Sag uns, was los ist:

Dreifacher Ärger für 19-Jährige

whatsapp shareWhatsApp

(ots) /- Ärger in gleich mehrfacher Hinsicht hat sich eine junge Frau aus dem Stadtgebiet in der Nacht zu Freitag eingehandelt. Als Polizeibeamte das Auto der 19-Jährigen kurz vor halb 2 in der Pariser Straße stoppten und die Fahrerin kontrollierten, stellten sie bei ihr drogentypische Auffälligkeiten fest. Ein Urintest bestätigte den Verdacht und reagierte positiv auf die Stoffgruppe THC.

Das Fahrzeug wurde daraufhin mit Einwilligung der 19-Jährigen nach weiteren Betäubungsmitteln durchsucht. Dabei kamen ein Tütchen Marihuana, ein bereits fertig gedrehter Joint sowie ein nicht zugelassenes Pfefferspray zum Vorschein. Die Sachen wurden sichergestellt und die Frau zwecks Blutprobe zur nächsten Dienststelle gebracht. Führerschein und Fahrzeugschlüssel blieben bei der Polizei. Gegen die 19-Jährige wird nun wegen Fahrens unter Drogeneinfluss, Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. | cri

Ort
Veröffentlicht
15. März 2019, 13:50
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!