Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Navidiebe aktiv - Zeugen gesucht

(ots) - In Kaarst schlugen in der Nacht von Mittwoch (02.04.) auf Donnerstag (03.04.) bislang unbekannte Navidiebe zu. Ihr Interesse galt den festinstallierten Navigationssystemen dreier Autos unterschiedlicher Hersteller. Betroffen waren ein VW Passat, der auf der Sonnenstraße abgestellt war, eine Mercedes C-Klasse, die auf der Merkurstraße stand, sowie ein 5er BWM, abgestellt auf der Straße "Kleine Lange Hecke". An allen drei Fahrzeugen hatten die Täter zunächst die Seitenscheiben eingeschlagen, anschließend bauten sie die hochwertigen Systeme aus.

Die Polizei bittet Zeugen oder Hinweisgeber, die sachdienliche Angaben zu den Fahrzeugaufbrüchen machen können, sich mit der Kriminalpolizei unter der Rufnummer 02131 3000 in Verbindung zu setzen.

Ort
Veröffentlicht
04. April 2014, 09:28
Autor