Sag uns, was los ist:

8. Nacht der offenen Kirchen in Jülich Ökumenische Aktion in der Innenstadt und einigen Ortsteilen Nacht der offenen Kirchen in Jülich Am 5. Oktober 2018 sind Sie wieder eingeladen zu einem besonderen und erlebnisreichen Abend in Jülich. Von 20 bis 23 Uhr öffnen viele Kirchen in der Stadt und einigen Stadtteilen weit ihre Türen zur 8. Nacht der offenen Kirchen- mit einem ökumenischen Abschluss um 23 Uhr in der Propsteikirche. Unter dem Thema "UNTERWEGS" wartet auf alle ein abwechslungsreiches Programm. Es gibt zwischen den Angeboten genügend Zeit, den Ort zu wechseln. Besuchen Sie auch die Kirchen außerhalb der Innenstadt! Herzlich willkommen, lassen Sie sich inspirieren! Für Kinder und Jugendliche gibt es ein eigenes Mitmach-Programm in der Jugendkirche an St. Franz Sales, das vom Jugendkirchenteam gestaltet wird. Weitere Infos finden Sie auf Flyern, Plakaten und Veranstaltungsorte 2018: • St. Andreas + Matthias, Lich-Steinstraß "pilgernd unterwegs" • Christuskirche, Düsseldorfer Str. "zweifelnd unterwegs" • St. Franz Sales/Jugendkirche, Nordviertel Mitmachaktionen für Kinder & Jugendliche • Freie ev. Gemeinde, Margaretenstr. 2 "unterwegs - Anspiel, Lobpreis, Gebet" • St. Adelgundis, Koslar "unterwegs von Gemeinde... • St. Martinus, Barmen ... zu Gemeinde" • Propsteikirche, Marktplatz "unterwegs mit Psalmen" • St. Rochus, Heckfeld "singend unterwegs mit rochus VoCaLe" • Schlosskapelle, Zitadelle "unterwegs mit dem Eremiten" • St. Stephanus, Selgersdorf "unterwegs zur Unsterblichkeit
mehr