Sag uns, was los ist:

Die Kath. Pfarrei Heilig Geist Jülich lädt ein Neuer Sonntagabend-Gottesdienste im anderen Format Sonntag, den 17. November, 19 Uhr in der Propsteikirche "himmlisch" Die Gottesdienste der katholischen Studentengemeinde Jülich stehen in diesem Semester unter dem Thema "himmlisch". Nicht nur Studierende, sondern alle Interessierten sind eingeladen, sich in vielfältiger Weise mit biblischen Texten, Liedern und anderem auseinanderzusetzen und auszutauschen. Die musikalische Gestaltung liegt bei der Musikgruppe Akzente, die zum Mitsingen und Zuhören einlädt. Sonntag, den 24. November, 19 Uhr in der Propsteikirche diesmal: In der Michaelskapelle im Propsteiturm "Nur für Männer!" Ein Experiment - ein Gottesdienst unter Männern - gespeist aus vielen guten Erfahrungen aus der Männerseelsorge... dass es so gelingen kann, dabei in einer besonderen Offenheit, Verbundenheit und Ehrlichkeit miteinander zu reden und zu beten. Männergottesdienst - nur für Männer - Warum? Die Idee dazu beschreibt Andreas Brockerhoff: "Schon seit längerer Zeit bin ich Teilnehmer an Seelsorgeangeboten für Männer. Seit drei Jahren bin ich in der Lenkungsgruppe Männerseelsorge des Bistums auch aktiv tätig. Ich stelle dabei fest, dass Männer unter sich in einer ganz besonderen Offenheit, Verbundenheit und Ehrlichkeit miteinander reden und beten können. Dabei kommen Themen, Gefühle und Probleme zur Sprache, wie es in gemischten Gruppen - nach meiner Erfahrung - nicht geschieht. Ich vermute, dass Frauen unter sich auch eine besondere Form der Kommunikation und des Zusammenseins haben. Über Fronleichnam wurde in diesem Jahr wieder eine viertägige Männerwallfahrt durchgeführt; es war ein beeindruckendes Erlebnis von Gemeinschaft, Spiritualität und gegenseitiger Unterstützung. Geprägt von dieser und weiteren guten "Männererfahrungen" ist bei mir die Idee des Männergottesdienstes - "nur für Männer" entstanden, ich wage mich an dieses Experiment im Rahmen des "Neuen Sonntagabend" und lade interessierte Männer ein am Sonntag, dem 24. November, um 19 Uhr in die Michaelskapelle (im Turm der Propsteikirche). Vielleicht entsteht ein ähnliches Angebot auch für Frauen?"
mehr