Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Verkehrsunfall beim Abbiegen

(ots) /- Am Freitag kam es gegen 19:24 Uhr in Jülich zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung Brunnenstraße / An der Leimkaul. Zur Unfallzeit befuhr ein 20-Jähriger Jülicher die Straße An der Leimkaul und beabsichtigte von dort nach links auf die Brunnenstraße abzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr eine 36-Jährige Jülicherin die Brunnenstraße in Richtung An der Leimkaul. Der 20-Jährige Jülicher gab an, dass die 36-Jährige Jülicherin den Fahrtrichtungsanzeiger nach rechts betätigt hatte, so dass er davon ausging, dass sie nach rechts auf die Straße An der Leimkaul abbiegen werde. Daher fuhr er in den Einmündungsbereich ein. Hier kam es zunächst zum Zusammenstoss der beiden Fahrzeuge, das Fahrzeug der 36-Jährigen schleuderte dabei in den Gegenverkehr, wo es zu einem weiteren Zusammenstoss, diesmal mit dem Fahrzeug eines 44-Jährigen Niederzierers kam. Insgesamt wurden drei Personen bei dem Verkehrsunfall verletzt und in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die beteiligten Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt. Den Gesamtschaden schätzt die Polizei auf 19.500 Euro. Die Unfallstelle war bis 20:45 Uhr gesperrt.

Ort
Veröffentlicht
27. Januar 2018, 10:21
Autor