Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Mit dem Kulturrucksack in die Zitadelle

whatsapp shareWhatsApp

Mit dem Kulturrucksack in die Zitadelle

Projekt 1: Light-Painting am 16. Juli

Auch das Museum Zitadelle packt in den Sommerferien den Kulturrucksack und lädt Kinder und Jugendliche zu zwei Malprojekten ein: Malen mit Licht am 16. Juli mit Michael Greve und Malen mit Acrylfarben am 21. August mit dem Kölner Künstler Rolf Jahn.

Light-Painting oder Malen mit Licht ist eine besondere Art der Fotografie, bei der Dunkelheit und lange Belichtungszeiten besondere Effekte entstehen lassen. In den dunklen Kasematten der Zitadelle arbeiten die Kinder und Jugendlichen mit einer Kamera und einem Stativ. Die Kamera wird auf eine lange Belichtungszeit eingestellt. Nachdem der Auslöser gedrückt wurde, können die Teilnehmer mit einer Lichtquelle z.B. ihren Namen, Worte oder Bilder in das "Foto" zeichnen. Die dabei entstandenen Fotos werden ausgewertet und eine Auswahl soll dann in einer kleinen Broschüre zusammengefasst werden.

Das Projekt richtet sich an Teilnehmer von zehn bis 14 Jahren und findet von 10 bis 16 Uhr statt. Kamera, Stativ und Leuchtmittel werden gestellt, eigene Leuchten können aber auch verwendet werden. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos. Ein Imbiss und Getränke werden gestellt.

Treffpunkt ist um 10 Uhr am Info-Pavillon in der Zitadelle.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen mit Altersangabe bitte unter museum@juelich.de

oder 02461/93768-0.

Das Angebot wird durch das Förderprogramm "Kulturrucksack NRW" gefördert.

Ort
Veröffentlicht
12. Juli 2019, 04:40
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!