Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Improvisation und Theater: Zwei alte Schachteln

Zum Welt-Alzheimertag spielen Maria Maschenka und Claudia Stump improvisierte Geschichten.

Zwei 'alte Schachteln', Hilde und Luise, beide Jahrgang 1945, blicken auf ein abwechslungsreiches Leben zurück. Um der altersgemäßen Vergesslichkeit zu trotzen, erwecken sie die Vergangenheit mit Liedern und Reimen. Ihre Erinnerungen führen sie zurück in ihre Jugend oder erwecken die erste Liebe erneut zum Leben. Auf ihrer Zeitreise hilft ihnen das Publikum mit Zitaten, Sprüchen oder einem Lebensmotto.

Passend zum Weltalzheimer-Tag haben die beiden Schauspielerinnen ihr Stück auf ihr Publikum zugeschnitten: Die Zuschauer werden aufgefordert mitzusingen und sich von der Musik inspirieren zu lassen.

Begeben Sie sich mit auf eine verheißungsvolle verschachtelte Reise - Claudia Stump und Maria Maschenka improvisieren unter dem Motto:

"Packen Sie Ihre Geschichten ein - wir packen sie aus!"

Claudia Stump ist dem Jülicher Publikum bestens bekannt durch ihr Soloprogramm "Der Eva Code". Sie spielt seit 15 Jahren Improvisationstheater in der Gruppe "Für Garderobe keine Haftung" und wurde damit 2009 deutscher Vizemeister bei der deutschen Impromeisterschaft in Berlin.

Maria Maschenka spielte 14 Jahre lang bei der renommierten Improvisationsgruppe "Fast Food" in München, mit der sie europaweit in verschiedenen Spielformaten auftrat. Aktuell tourt sie mit ihrer musikkabarettistischen Solorevue "Die Maria Maschenka Show - neue Jacke, neues Glück' über die Bühnen des Landes.

Die Theateraufführung findet statt im Rahmen der Veranstaltungsreihe zum Welt-Alzheimertag 2015 in Kooperation mit der „Lokalen Allianz für eine demenzfreundliche Stadt Jülich".

Theater | Sonntag, 18.10.2015, 15:00 Uhr / Einlass: 14:30 Uhr | KuBa Jülich | Vorverkauf: 11,- Euro zzgl. VVK Gebühr & Systemgebühr | Abendkasse: 14,- Euro | Tickets gibt es bei der Buchhandlung Fischer in Jülich oder online auf http://www.kuba-juelich.de

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
02. Oktober 2015, 00:00
Autor