Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

Erfolgreiche Prüfungen zum Jahresende

whatsapp shareWhatsApp

Erfolgreiche Prüfungen zum Jahresende

Beim Koslarer Taekwondo- und Hapkido- Verein "Korean Martial Arts Taekyon e.V." fanden im Dezember die zweiten Gürtelprüfungen des Jahres statt. Zuerst absolvierten am 14. Dezember 2019 die Schüler der koreanischen Kampfsportart Taekwondo ihre Prüfungen. Alle 38 Prüflinge zeigten ihr Können und überzeugten damit den Gastprüfer Helmut Lemmen, Trainer beim befreundeten Taekwondoverein aus Würselen (DJK Armada Euchen-Würselen e. V.). Anschließend legten auch die 13 Teilnehmer der Hapkidoprüfung am 19. Dezember 2019 erfolgreich ihre Prüfungen ab. Diese wurden durch den ersten Vorsitzenden des Vereins, Ralf Esser aus Aldenhoven (7. Dan Taekwondo, 4. Dan Hapkido), abgenommen. Während es sich bei Taekwondo um eine Kampfsportart handelt, ist Hapkiko eine Form der Kampfkunst. Diese ist defensiv und zielt darauf ab, dem Schwächeren die Möglichkeit zu eröffnen, sich im Falle eines Angriffs zu verteidigen.

Der Verein freut sich immer über neue Mitglieder und bietet Interessierten ein kostenloses Probetraining an. Informationen zum Training sowie Kontaktdaten erhalten sie auf der Homepage des Vereins: [http://www.kma-taekyon.de](http://www.kma-taekyon.de)

oder unter 02464 9097321.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
24. Januar 2020, 05:25
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!