Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

4. Jülicher Friedenslauf am 11.09.2015

whatsapp shareWhatsApp

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht - Kinder und Jugendliche zeigen Solidarität mit Flüchtlingen

Am 11. September 2015 setzen Jülicher Schülerinnen und Schüler beim 4. Jülicher Friedenslauf auf dem Gelände des Schulzentrums an der Linnicher Straße erneut ein Zeichen für den Frieden.

Unter dem Motto „Frieden und Gerechtigkeit jetzt - Solidarität mit Flüchtlingen im Libanon und in Deutschland" sammeln Schülerinnen und Schüler mit jeder erlaufenen Runde Spenden von privaten Sponsoren und Sponsorinnen, mit denen sie die Projektarbeit des Forum Ziviler Friedensdienst e. V. (forumZFD) unterstützen. Im Fokus steht dabei in diesem Jahr der Libanon, wo das forumZFD fünf Gemeinden bei der Integration syrischer Flüchtlinge unterstützt.

Für die Ausgabe von Wasser und Obst an die Teilnehmenden oder zur Absicherung der Strecke werden weiterhin ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht.

Friedenslauf entstand aus privatem Engagement

Mit Überzeugung und großem persönlichen Einsatz haben Pfarrer Josef Jansen und Maria Schmelzer die Jülicher Friedensläufe 1 bis 3 initiiert und durchgeführt. Mit dem diesjährigen vierten Jülicher Friedenslauf am 11. September übernimmt das Forum Ziviler Friedensdienst (forumZFD), dem auch in den vergangenen Jahren die Erlöse der Friedensläufe vollständig zugutegekommen sind, die Organisation. Maria Schmelzer und Josef Jansen bleiben den Jülicher Friedensläufen jedoch weiterhin sehr verbunden.

Bereits in den vergangenen drei Jahren haben Jülicher Kinder und Jugendliche bei Friedensläufen etwa 53.000 Euro erlaufen, wobei sich der Erlös allein im letzten Jahr auf über 27.000 Euro belief.

Auch beim vierten Jülicher Friedenslauf unter dem Motto „Frieden und Gerechtigkeit jetzt - Solidarität mit Flüchtlingen im Libanon und in Deutschland" steht die Unterstützung für libanesische Gemeinden bei der Aufnahme syrischer Flüchtlinge im Vordergrund. Wir freuen uns, dass die junge Tradition der Friedensläufe in unserer Stadt weitergeht!

Pfr. Josef Jansen und Maria Schmelzer, Initiatoren der Jülicher Friedensläufe

Abwechslungsreiches Programm

Das Programm des 4. Jülicher Friedenslaufes startet um 9:30 Uhr mit der Begrüßung der Läuferinnen und Läufer und einem Bühnenprogramm, das unter anderem die Schülerinnen und Schüler der Katholischen Grundschule der Stadt Jülich und der Schirmerschule gestalten. Nach einem kurzen Aufwärmprogramm startet der Friedenslauf um 10:00 Uhr.

Ehrenamtliche Helferinnen und Helfer gesucht

Meldungen von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern nimmt das forumZFD per E-Mail an juelich@run4peace.eu oder telefonisch unter 0221 91 27 32 36 gerne entgegen.

SCHLAGWORTE:
Ort
Veröffentlicht
04. September 2015, 00:00
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!