Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Trickdiebstahl zum Nachteil älterer Menschen / Geldwechseltrick

(ots) - Am Freitag (12.10.2012), gegen 09:00 Uhr, wurde ein 86-jähriger Senior aus Jüchen Opfer eines Trickdiebstahls.

Zur Tatzeit befand sich der Geschädigte auf dem Jüchener Friedhof, als er von einem jüngeren Pärchen angesprochen wurde. Das Duo benötigte Kleingeld zum Telefonieren und wollte eine 2,- Euro-Münze gewechselt haben. Der Jüchener griff nach seiner Geldbörse und suchte nach Wechselgeld in seinem Münzfach. Hierbei kamen ihm die Personen sehr nah und entfernten sich nach dem Tausch in Richtung Kölner Straße. Der Senior begab sich anschließend zu einer nahegelegenen Friedhofsgärtnerei um Blumen zu kaufen. Beim Bezahlen stellte er den Verlust von 120,- Euro Bargeld in Scheinen fest. Im Rahmen der Anzeigenerstattung konnte er das Pärchen wie folgt beschreiben. Die junge Frau mit langen blonden Haaren ist ca. 20-25 Jahre alt. Ihr männlicher Begleiter ist gleichen Alters, ca. 1.75m groß und besitzt eine schlanke Statur. Beide sprachen mit ausländischem Akzent und könnten aus dem südeuropäischen Raum stammen.

Hinweise auf das Duo nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02131-3000 entgegen.(KL)

Ort
Veröffentlicht
12. Oktober 2012, 14:47
Autor
Unserort Redaktion