Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares
Pokalspiel des FC Carl Zeiss Jena gegen den 1. FC Union Berlin

(ots) /- Mehrere Hundert Polizeibeamte aus ganz Thüringen sicherten heute das Spiel des FC Carl Zeiss Jena gegen den 1. FC Union Berlin ab. Das Fanverhältnis beider traditionsreicher Mannschaften wird als rivalisierend eingestuft.

Das Spiel verlief aus polizeilicher Sicht weitestgehend störungsfrei. 10.600 Zuschauer verfolgten den Spielverlauf im Ernst-Abbe-Stadion, davon 1484 Gäste-Fans. Vor Spielbeginn war es ab 15:30 Uhr zu einem Fanmarsch mit circa 400 Teilnehmern durch Jenas Innenstadt gekommen. Während des Spiels kam es im Heimfan-Bereich zum mehrfachen Einsatz von Pyrotechnik. Die Polizei nahm zwei Strafanzeigen auf. Dies betraf eine Anzeige wegen Beleidigung eines Polizeibeamten durch einen Gästefan sowie den Diebstahl einer Geldbörse.

Ort
Veröffentlicht
19. August 2018, 18:53