Veröffentlicht
08. Juli 2020, 09:21
Polizei Jena
Abonnenten: 0

Meldungen aus Jena

(ots) Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Fahrradfahrer und einer Straßenbahn kam es am Dienstagnachmittag, gegen 15:30 Uhr. Ein 35-Jähriger überquerte mit seinem Rad die Straßenbahnschiene und wollte aus Richtung Wehr kommend in Richtung Gewerbegebiet fahren. Hierbei übersah der Radfahrer die aus Richtung Göschwitz herannahende Straßenbahn und es kam zur Kollision. Glücklicherweise wurde der junge Mann nur leicht verletzt, wurde aber trotz allem ins Klinikum Jena gebracht. Am Fahrrad entstand Sachschaden.

Ein Unfall zwischen einem Kleinkraftrad und einem Pkw ereignete sich am Dienstag, gegen 16:30 Uhr, in Jena. Ein 19-jähriger VW-Fahrer war auf der Dornburger Straße in Richtung Naumburger Straße unterwegs. Ein 19-jähriger Mopedfahrer fuhr die Dornburger Straße stadteinwärts. Als der junge Pkw-Fahrer nach links in die Schützenhofstraße einbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden und vorfahrtsberechtigten Rollerfahrer und es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden leichtverletzt ins Klinikum gebracht.

Der Diebstahl einer Entkalkungsanlage in Jena wurde am Dienstagabend bekannt. Durch eine Immobilienverwaltung wird angezeigt, dass sich in den vergangenen vier Wochen unbekannte Täter Zutritt zum Geschäftshaus Am Planetarium verschafften und in den Keller vordrangen. Hier demontierten sie fachmännisch die erst kürzlich angebrachte Entkalkungsanlage im Wert von knapp 5000 Euro. Anschließend flüchteten der oder die Täter unerkannt in unbekannte Richtung.

Ein 22-Jähriger aus Syrien wurde Dienstagabend, gegen 23:00 Uhr, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Der junge Mann wurde mit seinem Mercedes in der Erlanger Allee gestoppt und einer allgemeinen Kontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass der 22-Jährige unter Einfluss von Betäubungsmitteln stand, wie ein Drogenvortest zeigte. Weiterhin führte er auch noch Betäubungsmittel, in Form eines Joints und etwas Haschisch, mit sich. Mit dem Fahrzeugführer, der in Jena wohnhaft ist, wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Ihn erwarten nun gleich zwei Anzeigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Landespolizeiinspektion Jena Telefon: 03641-81 1504 E-Mail: Pressestelle.LPIJena@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4646352 OTS: Landespolizeiinspektion Jena

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
08. Juli 2020, 09:21
Polizei Jena
Abonnenten: 0