Veröffentlicht
11. Mai 2021, 05:31
Autobahnpolizei Schleifreisen
Abonnenten: 0

Alkoholisiert und ohne Führerschein auf der A 4 unterwegs

(ots) Am Montagabend verständigte ein besorgter Bürger die Autobahnpolizei. Ihm war an der Anschlussstelle Jena-Zentrum in Fahrtrichtung Frankfurt ein parkender Pkw aufgefallen, bei dessen Fahrer gesundheitliche Probleme vermutet worden. Während die alarmierten Polizisten auf dem Weg zum beschriebenen Fahrzeug waren, hatte dessen Fahrer seinen Pkw gestartet und den Weg in Richtung Frankfurt fortgesetzt. Im Bereich der Anschlussstelle Magdala wurde der Pkw Mazda festgestellt und zu einem nahegelegenen Parkplatz gelotst. Es stellte sich heraus, dass der 34-jährige Fahrer keine gültige Fahrerlaubnis hatte. Zudem wurde ein Atemalkoholwert von 2,49 Promille ermittelt. Gegen den Mann wurden Anzeigen wegen des Verdachts des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und der Trunkenheit im Verkehr erstattet. Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden in polizeiliche Verwahrung genommen. Der stark alkoholisierte Mann musste anschließend im Krankenhaus stationär aufgenommen werden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei Autobahnpolizeiinspektion Heidi Sonnenschmidt Telefon: 036601 70103 E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index. aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Kommentieren
Teilen
Veröffentlicht
11. Mai 2021, 05:31
Autobahnpolizei Schleifreisen
Abonnenten: 0