Sag uns, was los ist:

  • 0Likes
  • 0Shares

CLARO MOBIL Issum GmbH & Co.KG

whatsapp shareWhatsApp

CLARO MOBIL Issum GmbH & Co.KG

Krankenfahrten Sitzend & Liegend

2010 wurde die Firma CLARO MOBIL als erstes privates Krankenfahrt-Unternehmen in Wesel in einem kleinen Büro mit einem Fahrzeug und einem festen Mitarbeiter gegründet, so Roberto Spinozzi als Inhaber der GmbH zu Bürgermeister Clemens Brüx und Wirtschaftsförderer Franz-Josef Hüls bei dem Betriebsbesuch an der Lindenau in Issum.

Die CLARO MOBIL betreibt von Wesel und seit einem Jahr von Issum aus einen Krankenfahrdienst für betreuungsbedürftige Personen, die sitzend oder liegend befördert werden müssen. Die Gesamtfirma beschäftigt derzeit ca. 60 Mitarbeiter davon 30 in Issum. Mit den mittlerweile 2 Standorten ist CLARO MOBIL ein etablierter Partner für Krankenhäuser, Dialysezentren, Ärzte und Seniorenheime in den Kreisen Wesel und Kleve.

Durch das ausgebildete Fachpersonal werden u.a. Dialysefahrten, Arztfahrten, Fahrten zu Strahlentherapie, Chemotherapie, Rehabilitation, Entlassungen oder Einweisungen in Krankenhäuser, Fernfahrten, Privatfahrten, Konsilfahrten und Auslandsfahrten durchgeführt.

Der Fuhrpark ist mittlerweile allein in Issum auf 14 Fahrzeuge gewachsen. Wobei an den Fahrzeugen vor Einsatz kostenintensive Umbaumaßnahmen notwendig sind, um sie den entsprechenden Anforderungen gerecht werden zu lassen. Der Weseler Standort bedient die Kunden rechts des Rheines, die Issumer Niederlassung den linksrheinischen Raum des Kreises Wesel und den Kreis Kleve. Issum hat sich hier als idealer Standort angeboten. Die gestiegenen Anfragen der Krankenhäuser in Kamp-Lintfort, Moers, Geldern und Kevelaer trugen zu der guten Entwicklung der Firma bei. Die regelmäßig durchgeführten Zufriedenheitsbefragungen korrelieren mit der guten Nachfrage.

Ein wichtiges Argument für die Akzeptanz ihrer Dienstleistung als Vertragspartner aller Krankenkassen ist die geschulte Mitarbeiterschaft sowie die zeitgenaue (just-in-time) Dienstleistung. Die Patienten/Kunden werden beispielsweise je nach Notwendigkeit mit einem Tragestuhl oder einer Rolltrage in jede Etage begleitet und während der gesamten Beförderung von den Mitarbeitern freundlich unterstützt. Schon jetzt beschäftigt sich Herr Spinozzi mit Erweiterungsabsichten am Issumer Standort, da die Entwicklung der Nachfrage sehr positiv ist und die derzeitigen Räumlichkeiten zu eng werden.

Nähere Informationen unter: [http://www.claro-mobil.de](http://www.claro-mobil.de)

Ort
Veröffentlicht
18. Oktober 2019, 07:48
Autor
whatsapp shareWhatsApp

KOMMENTARE

Melde dich an, um dich zu beteiligen. Du hast noch kein Konto? Registriere dich jetzt!